Menü
Anmelden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg

Home Sonderthemen Rathenow Überraschung zum Jubiläum
07:07 15.10.2019
Weingott Bacchus und Bürgermeister Ronald Seeger (beide r.) beim Weinfassanstich im vergangenen Jahr. FOTOS:JÜRGEN OHLWEIN

Von Jürgen Ohlwein 

Rathenow. Am dritten Oktoberwochenende kommen alle Weinfans in Rathenow wieder auf ihre Kosten. Dann findet in Rathenow das schon zur Tradition gewordene Weinfest statt. In diesem Jahr mit einer kleinen Änderung. Das 20. Rathenower Weinfest wird an zwei Tagen stattfinden. Schon am Sonnabend, dem 19. Oktober, hat der Veranstalter Manfred Rücker eine Marktmeile organisiert. Weinhändler werden ihre edlen Tropfen anbieten. Auf dem Märkischen Platz wird es verschiedene Attraktionen für Kinder geben.

Am Sonntag dann beginnt das Weinfest um 15.00 Uhr mit dem Weinfassanstich durch den Weingott Bacchus und Bürgermeister Ronald Seeger (CDU) vor der Showbühne auf dem Märkischen Platz. Über 60 Liter kostenlosen Wein dürfen sich die Besucher des Weinfestes freuen. Der Wein wird auch in diesem Jahr wieder vom Verein „Unternehmer für Rathenow“ gesponsert. Das Imbissangebot ist auf das Weinfest abgestimmt.

Natürlich wird es an diesem Tag auch wieder einen verkaufsoffenen Sonntag geben. Die Geschäfte öffnen am Sonntag von 13 bis 18 Uhr. Hier kann nach Lust und Laune geshoppt werden. Der Einzelhandel wartet mit lukrativen Angeboten und einem Glas Wein auf die Besucher. Für Unterhaltung der Gäste sorgen unter anderem die Sternchen des Rathenower Carneval Clubs mit ihren Tanzdarbietungen vor der Bühne auf dem Märkischen Platz. Auf der kleinen Bühne am August-Bebel-Platz gibt es viel Musik. Hier werden zudem die Kreissportjugend Havelland und die Red Eagles sportliche Aktionen mit Kindern anbieten. Auch im musikalisch umrahmten City Center kommen die Kinder an Kreativständen und beim Kinderschminken auf ihre Kosten.

Natürlich gibt es auch in diesem Jahr wieder etwas zu gewinnen. Die Einzelhändler und das City Center haben viele Sachpreise für die Tombola bereitgestellt. Der Hauptpreis ist ein Einkaufsgutschein über 200 Euro zum Shoppen im City Center. Dazu müssen die Besucher des Weinfestes nur eine Frage beantworten. Die Frage, die sich natürlich um das Thema Wein dreht, befindet sich auf dem Flyer zum Weinfest. Der liegt in den Einzelhandelsgeschäften aus. Er kann bis zum 18. Oktober hier oder am 20. Oktober an der Hauptbühne auf dem Märkischen Platz ausgefüllt abgegeben werden. Mit etwas Glück können Sie einen Tombolapreis mit nach Hause nehmen.

Auf jeden Fall erleben Sie ein herbstliches Fest-Wochenende mit sehr viel Spaß und jeder Menge Überraschungen. Ein Weinfest, ohne etwas Gutes zu tun, wäre aber nur halb so toll. Mit einem eigenen Weinstand sammelt der Rotary Club Havelland deshalb wieder Spenden für einen Guten Zweck.
  

Datenschutz