Menü
Anmelden
Wetter heiter
6°/-1°heiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg

Home
14:20 19.10.2021
Das Team (v.l.n.r.): Petra Radeske, Tatjana Weduta, Maria Heydenreich, Isabell Pönichen, hintere Reihe: Axel Senf, Ralf Schindler. foto: VHS Brandenburg/ Havel

Ein breites und vielfältiges Programm, neue Räume und ein tolles Team – das sind Pfunde, mit denen sich die Volkshochschule Brandenburg an der Havel in diesem von großen Herausforderungen geprägten Jahr sehen lassen kann.

Trotz Einschränkungen durch Pandemie und Umzug sorgten von Januar bis Oktober 2021 über 84 qualifizierte Kursleitende in 306 Kursen und mehr als 2200 Unterrichtsstunden für eine didaktisch und fachlich versierte Vermittlung der Lerninhalte.

Doch wer plant, organisiert, verwaltet und sichert den Kursbetrieb? Maria Heydenreich ist Lehrbereichsleiterin für Sprachen, Grundbildung und Junge VHS. Für die Bereiche Mensch und Gesellschaft sowie Kunst, Kultur und Kreatives Gestalten ist Isabell Pönichen die zuständige Lehrbereichsleiterin. Schon viele Jahre an Bord ist Ralf Schindler, Lehrbereichsleiter für Arbeit, Beruf und EDV sowie Gesundheit. Petra Radeske hat als Verwaltungsmitarbeiterin in der Buchhaltung den Überblick über die Finanzen. Tatjana Weduta ist das jüngste Mitglied im VHS-Team. Nach dem Ausscheiden einer langjährigen und geschätzten Mitarbeiterin ist sie im Bereich Anmeldung die erste Ansprechpartnerin.

„Wir sind ein starkes Team, weil wir kreativ und offen sind und weil wir Menschen zusammenbringen, die Ihr Wissen teilen, weil wir nachhaltige Lösungen schaffen und verantwortungsvoll denken und handeln, weil wir mit Respekt und Wertschätzung für den langfristigen Erfolg der VHS Brandenburg an der Havel sorgen“, sagt Axel Senf, Leiter der VHS.
  

2
/
2