Menü
Anmelden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg

Home Sonderthemen Kyritz „Müssen uns Gedanken machen“
12:15 03.03.2020
Das Thema Ausbildung im Blick: Grunhild Brandenburg von der Kreishandwerkerschaft Ostprignitz-Ruppin (2.v.l.) bei der Eröffnung einer Bildungsmesse. FOTO: BARBARA ELLMANN

Von Stefan Blumberg

Das Bild hat sich verändert: Noch vor 15 Jahren wurde versucht, für Schüler Ausbildungsbetriebe zu finden. Damals gab es in einigen Branchen des Handwerks noch mehr potenzielle Auszubildende als Lehrstellen. Die Zeiten sind längst vorbei. Heute ringen Unternehmen um Azubis. Gunhild Brandenburg weiß das nur zu gut. Vor anderthalb Jahrzehnten machte sie sich als Wirtschaftsförderin mit einer Kollegin in die Spur, um Firmen zu finden, die Lehrlinge aufnehmen. Die heutige Geschäftsführerin der Kreishandwerkerschaft Ostprignitz-Ruppin sagt: „Das Blatt hat sich komplett gewendet.“ Das Handwerk ist wegen der geburtenschwachen Jahrgänge Mitte der 90er-Jahre besonders gebeutelt. Unter Druck sind etwa Maler und Lackierer, teils die Elektrobranche, Baubereich und Tischler. „Die meisterpflichtigen Betriebe, die ausbilden dürfen, haben ziemliche Probleme, Azubis zu bekommen“, ist die Erfahrung der Geschäftsführerin.

Die Kreishandwerkerschaft versucht gegenzusteuern. Sie betreut Azubis, richtet die Gesellenfreisprechungen aus oder begleitet Lehrlinge bei Prüfungen. Das berufliche Qualifizierungszentrum macht die überbetriebliche Lehrausbildung im Kfz- und Metallbauerbereich. Bei der Ausbildungsmesse Mitte Februar war die Kreishandwerkerschaft Mitveranstalter. Am 11. Mai wird Gunhild Brandenburg bei der Aktion „Komm auf Tour“ in Neuruppin Schülern Perspektiven im Handwerk aufzeigen.

Als Optimistin sieht sie trotz aller Sorgen ein halbvolles und nicht ein halbleeres Glas vor sich. Sie freut sich über positive Beispiele, wenn etwa die Kinder in das Meisterunternehmen eintreten. Insofern sagt sie: „Wer heute einen Handwerksberuf erlernen möchte, hat alle Möglichkeiten der Welt.“

1
/
10
Datenschutz