Menü
Anmelden
Wetter bedeckt
20°/10°bedeckt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg

Home
14:11 23.08.2021

Für junge Menschen von 10 bis 26 Jahren bietet die VHS mit Theaterspielen, Upcycling mit der Nähmaschine oder Zero Waste verschiedene kostenfreie Kurse an.

Vor allem ist Spaß vorprogrammiert, obwohl hier knifflige Themen angegangen werden: Es gibt häufig ernste Situationen, bei denen man denkt „Verflixt, ich hätte anders reagieren sollen“ wie zum Beispiel beim Streit auf dem Schulhof oder wenn sich Freunde gegenseitig verraten. In diesen Theaterkursen werden durch den Theaterpädagogen Nicolai Raab mit der Improvisationstechnik solche Momente durchgespielt und variiert. Und versprochen, dabei bleibt der Spaß nicht aus. Im „Zero-Waste-Workshop“ am Montagnachmittag, den 6. September lernen Interessierte, wie Plastikmüll und vor allem Mikroplastik vermieden werden kann. Dabei werden Alltagsprodukte der Kosmetik wie Deocreme, Zahnpasta oder Badekugeln selbst hergestellt. Mit der Rezeptanleitung darf dann zu Hause weiter produziert werden.

Wie man die Umwelt schützen kann, zeigt auch die Brandenburger Modedesignerin Natalie Schramke in ihrem Upcyclingkurs. Hier lernen Kinder und Jugendliche, wie sie aus scheinbar alten unbrauchbaren Stoffen Neues kreieren können, wie coole Taschen, Stoffkörbchen oder Kissen. Und ganz nebenbei lernen sie, wie man eine Nähmaschine bedient.

Die Angebote sind Dank der Förderung durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) kostenfrei. Viele weitere Kurse oder Workshops für Kinder und Jugendliche sind online auf www.vhs-brandenburg.de im Kursprogramm unter dem Punkt „Junge VHS“ buchbar.
   

2
/
2