Menü
Anmelden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg

Home Sonderthemen Oberhavel Heirat planen leicht gemacht
10:18 07.01.2020
Stephanie Scharein begleitet die Hochzeitsmesse Romantica in Wensickendorf von Anfang an. FOTOS: BLUMBERG/ GARTENSCHLÄGER

Von Stefan Blumberg 

Wensickendorf. Zu diesem Angebot muss man einfach Ja sagen – in jedem Fall die Heiratswilligen. Bei der Hochzeitsmesse „Romantica“ im Landhotel Classic in Wensickendorf am Sonntag, 12. Januar 2020, bekommen sie in kompakter Form alles, was zu einer Hochzeit gehört. „Es ist ein Komplettangebot“, sagt Marion Krüger-Wandt, Eventmanagerin im Landhotel, über die Messe, bei der sich von 10 bis 17 Uhr alles ums Heiraten dreht.
   

AWU Abfallwirtschafts-Union Oberhavel GmbH

17 Aussteller werden dafür sorgen. Vertreter des Standesamtes und der Kirche werden vor Ort sein, die Schönwalder Hochzeitsmoden oder die Wensickendorfer Bäckerei Langhoff als langjährige Partner ebenso. Juwelier, Fotostudio oder Friseur auch. Aus jeder Branche ist jeweils ein Anbieter vor Ort. „Eine Ausnahme machen wir bei den Floristinnen“, so Marion Krüger-Wandt. Doreen Bieniek von Blumenkind (Wensickendorf) und Stephanie Scharein (Blumen, Stil & Ambiente, Zehlendorf) präsentieren sich beide auf der Messe. „Sie sind in ihrer Art ganz unterschiedlich“, sagt Marion Krüger-Wandt. Stephanie Scharein gehört vom ersten Tag an zu den Messeteilnehmern. „Die Hochzeitsmesse ist eine gute Gelegenheit, sich zu zeigen. Ich muss mein Geschäft am Laufen halten. Die Messe hilft dabei“, sagt die 39-jährige Betreiberin des Floristikgeschäftes in der Wensickendorfer Straße 3. Die Blumenbinderin erinnert sich an ihre erste Teilnahme: „Da ging ich nur mit einer Mappe hin.“ Jetzt hat sie viel mehr zum Zeigen; in erster Linie Tischschmuck (damit wird bei der Messe ein Tisch exemplarisch dekoriert) und Blumensträuße.
  

„Erfahrungsgemäß komme ich auf der Messe mit den Kunden ins Gespräch. Wir verabreden dann in der Regel einen Gesprächstermin, um die Umsetzung der Wünsche festzulegen“, so Stephanie Scharein. Das Landhotel Classic versteht sich als Hochzeitshaus. Messebesucher können sich am 12. Januar die Hotelzimmer, die Hochzeitssuite, das Kaminzimmer sowie alle Festräume ansehen.
  

Apropos sehen: Die große Modenschau gibt Hinweise auf die Hochzeitstrends 2020. Auf der Messe am 12. Januar – es ist die 16. Auflage – wird „Das Traum-Hochzeitspaar 2020“ gesucht. Fünf Paare stellen sich zur Wahl (MAZ hat sie bereits vorgestellt), die Jury sind die Messebesucher, die ihre Stimme abgeben können. Die Preisverleihung wird an dem Tag gegen 16.30 Uhr stattfinden. Die drei Paare mit den meisten Stimmen erhalten Einkaufsgutscheine im Wert von 1000 Euro (1. Platz), 200 Euro (2. Platz) und 100 Euro (3. Platz).

Auch die Gäste können gewinnen: Jeder 100. Messegast erhält ein kleines Geschenk. Für die Messe ist der Eintritt „standesgemäß“ frei.
  

Datenschutz