Menü
Anmelden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg

Home Sonderthemen Oberhavel Mit dem Festzelt an neuem Standort
11:04 22.11.2018
Das Team der Bäckerei Plentz freut sich auf zahlreiche Besucher zum traditionellen Gänsebratentag. FOTOS (3): JULIANE WESER
Bäckerei & Konditorei Plentz
Autodienst Stange & Frank GmbH
Anzeige

Von Juliane Weser

Schwante. Seit 2002 findet regelmäßig der Gänsebratentag der Bäckerei Plentz in Schwante statt, der ursprünglich aus einer Familientradition heraus entstanden ist. Gleichzeitig wird damit auch der Saisonabschluss am Backofen selbst gefeiert, so Bäckermeister Karl-Dietmar Plentz. In den vergangenen Jahren hat sich der Akt immer mehr entwickelt und wuchs zu einer Großveranstaltung heran, die zu den jährlichen Höhepunkten zählt.

Am 24. November beginnt der Gänsebratentag um zehn Uhr. Vor der Bäckerei und am Holzbackofen wird es wieder einen kleinen Markt mit Ständen geben. Im Stehen können Gäste auch die Gänsekeule dort vor Ort essen. Gemütlicher geht es im Zelt zu, denn hier gibt es Sitzplätze. Erstmals wird das Festzelt auf dem Dorfplatz in Schwante stehen. Diese Neuerung sieht der Bäckermeister als Chance auch neue Partner mit ins Boot zu holen. Denn der Ortswechsel gehört auch zum neuen Sicherheitskonzept. In den vergangenen Jahren habe sich das Spektakel zu sehr auf die Landesstraße konzentriert. Und da Parkplätze schnell knapp wurden, gibt es auch in diesem Jahr wieder einen extra eingerichteten Shuttle-Service zwischen dem Parkplatz am Kuhstall in Vehlefanz und der alten Feuerwehr, so Plentz. Für den großen Tag in Schwante werden mehr als 1000 Gänsekeulen zubereitet. Die Getränkeversorgung übernimmt Landwirt Thomas Richter. Das Angebot reicht von alkoholfreien Getränken bis hin zu Winzerglühwein. Aber auch Speisen bietet der Landwirt an. „Da nicht alle Besucher Gänsekeule essen möchten, bieten wir Wasserbüffel-Bratwurst und weitere Speisen an“, sagt Richter.

Die Bäckerei Plentz lädt am 24. November ab 10 Uhr zum traditionellen Gänsebratentag ein.
Die Bäckerei Plentz lädt am 24. November ab 10 Uhr zum traditionellen Gänsebratentag ein.

Da der Gänsebratentag immer ein Fest für die ganze Familie ist, findet auch in diesem Jahr wieder die beliebte Aktion „Back dir dein Traumhaus“ statt. In der Kinderbackstube können die Kleinsten wieder Plätzchen backen und Lebkuchenhäuser entstehen lassen. Der Regionalmarkt auf dem Festplatz zwischen Kirche und Kita lockt mit zahlreichen Ständen, wie der Obstbrennerei und Imkerei. Live-Musik gibt es dieses Mal mit „Just Friends“ um 11.30 und 14.30 Uhr. Robin Schulz spielt live um 16 Uhr am Holzbackofen. Um 15.30 Uhr wird der flambierte Riesenstollen vor dem Festzelt angeschnitten. Am Nachmittag kommen auch noch einmal die Kleinsten auf ihre Kosten, denn um 16 Uhr wird es eine Familien-Mitmach-Show mit Daniel Kallauch geben. Die Unterhaltungsshow dauert 75 Minuten. Tanzen, klatschen, schreien und nach Herzenslust mitsingen sind hier erwünscht. Der Komiker und Musiker animiert sein junges Publikum zum Mitmachen. Für den Gänsebratentag sind rund 60 Mitarbeiter der Bäckerei im Einsatz und für einen reibungslosen Ablauf verantwortlich. „Dieses Fest ist immer auch ein Dankeschön an unsere Kunden“, erklärt Plentz.


Am Holzbackofen
10 Uhr:
knusprige Gänsekeulen mit Rotkohl oder Grünkohl, gefüllte Bratäpfel und Glühwein und Kinderbackstube, Lebkuchenhaus und Plätzchen

16 Uhr: Live-Musik mit Robin Schulz

Festplatz
10 Uhr:
Eröffnung/knusprige Gänsekeulen mit Rotkohl oder Grünkohl, gefüllte Bratäpfel und Glühwein

Regionalmarkt
ab 10 Uhr:
Obstbrennerei, Imkerei, Geschenkartikel etc.

11.30 Uhr: Wettbewerb

12.30/14.30 Uhr: Live-Musik Just Friends

13 Uhr: Back dir dein Traumhaus

15 Uhr: Back dir dein Traumhaus

15.30: Anschnitt Riesenstollen

16 Uhr: Familien-Mitmach-Show mit Daniel Kallauch

Datenschutz